Was eignet sich als Essen fürs Picknick?

Was eignet sich als Essen fürs Picknick?

Ein Picknick wäre kein Picknick, wenn es nicht leckeres Essen und gute Getränke gäbe. Aber nicht alles eignet sich zur Mitnahme für ein Picknick. Hier wollen wir Ihnen einen kleinen Überblick geben, welches Essen fürs Picknick Sie problemlos mitnehmen können und welches Sie lieber zuhause lassen sollten.

Essen

Das kann mit: Für ein Picknick eignet sich alles was leicht zu transportieren ist, warm oder kalt schmeckt und am besten mit der Hand gegessen wird.

An heißen Tagen schmecken vor allem leichte Speisen wie frisches Obst oder knackige Salate. Bei letzteren sollten Sie das Dressing in einem dichten Behälter mitnehmen und erst kurz vorm Verzehr über den Salat geben. Besonders praktisch beim Picknick sind Lebensmittel die ihre Verpackung schon mithaben, wie Melonen, Bananen oder gekochte Eier und nicht mehr extra verpackt werden müssen.

Der Klassiker eines jeden Picknicks sind Sandwiches. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Das Brot kann mit allem belegt werden, was schmeckt, zum Beispiel Aufstriche, Käse, Schinken, Wurst…

Auch immer lecker sind Nudelsalate, Wurstsalate oder Schichtsalate. Alle diese Gerichte sind schnell und einfach herzustellen und lassen sich gut vorbereiten. Besonders Schichtsalate sollte bereits am Vorabend zubereitet werden, damit sich über Nacht die Marinade gut verteilen kann.

Beim Brot können Sie mitnehmen was Ihnen schmeckt. Besonders praktisch sind Baguette oder Ciabatta, denn das Brot lässt sich leicht in Stücke reißen und passt wunderbar zu Antipasti oder eingelegtes Gemüse. Wenn Sie dunkles Krustenbrot bevorzugen, schneiden Sie dieses schon zuhause in Scheiben.

Auch auf den süßen Nachtisch brauchen Sie nicht zu verzichten. Muffins oder feste Rührkuchen ohne Cremefüllung können Sie bedenkenlos mitnehmen.

Das sollte zuhause bleiben: Grundsätzlich gilt, dass alles was tropft, schmilzt oder klebt am besten zu Hause bleibt. Gerade von leicht verderblichen Lebensmittel wie rohe Eier oder Sushi sollten Sie, bei hohen Temperaturen im Sommer, die Finger lassen. Zu hoch ist hier die Gefahr von Salmonellen.

Getränke

LimonadeDas kann mit: Als Getränke für ein Picknick eignen sich am besten Wasser, selbstgemachte Eistees oder Säfte. Alkoholische Getränke sollten nur in Maßen konsumiert werden, zum Beispiel als weißer G´Spritzter oder ein Bier ist auch in Ordnung. Nehmen Sie in einer Thermoskanne heißen Kaffee für den Nachtisch mit!

Das sollte zuhause bleiben: Softdrinks oder starke alkoholische Getränke sollten Sie zuhause lassen. Softdrinks sind sehr zuckerhaltig und schmecken nur eiskalt wirklich gut. Von starken alkoholischen Getränken lassen Sie an heißen Tagen am besten die Finger, denn sie machen nur müde und Ihr gemütliches Picknick soll doch nicht in einem Gelage enden.